Der Trick mit dem doppelten Sparen

Einfach gesagt: Man besorge sich einen Gutschein und kauft dann mit diesem Gutschein einen weiteren.

Und nun das genaue Vorgehen am Beispiel iTunes (das haben wir schon selbst ausprobiert!):

ZunĂ€chst bestellt man sich Gutschein ĂŒber die Cashback-Plattform. (natĂŒrlich muss man zunĂ€chst bei der Einkaufsgemeinschaft angemeldet sein) Zum Beispiel in dem man sich drei Tankgutscheine bei OMV (Wert insgesamt 30 EUR) bestellt. HierfĂŒr bekommt man dann 1% Sofortrabatt auf dem Rabattkonto gut geschrieben. Mit diesen Gutscheine geht man zur nĂ€chsten OMV-Tankstelle und tauscht diese gegen Gutscheine von iTunes (in diesem Fall bis zu 2 Gutscheine zu 15 EUR) ein. Anschließend ĂŒber die Shoppingplattform von Lyoness in den iTunes-Shop wechseln und sich die Filme und Songs oder Apps etc. downloaden. Durch den Weg ĂŒber die Shoppingplattform bekommt man von Apple wiederum 1 %. So hat man doppelt gespart!

Ähnlich lĂ€uft es mit Gutscheinen von Saturn und Mediamarkt. Auch hier Gutscheine bei Lyoness bestellen und in den GeschĂ€ften gegen z.B. iTunes-Gutscheine eintauschen. Bei diesem Weg bekommt man dann zunĂ€chst sogar 2% von Saturn oder Mediamarkt und dann noch einmal 1% von Apple. Ist das nicht etwas?

Bei Karstadt und Kaufhof muss zunĂ€chst ĂŒber die Lyoness-Plattform auf deren Shoppingportal, dann sich die Geschenkkarte suchen und portofrei bestellen. Dann bekommt man ebenfalls 2% und kann die Karte in der nĂ€chsten Filiale gegen einen iTunes-Gutschein eintauschen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert